Internet und TV

Von besonders großem Interesse können die sogenannten Triple-Play-Angebote sein. Dabei schnüren die Provider Pakete, die sowohl Telefonie als auch Internetzugang mit TV umfassen. Wählen (Häkchen) Sie daher unten die Voreinstellung TV damit spezielle ausgewählte Pakete mit Fernsehen angezeigt werden.

Breitband-Pakete: Fernsehen, Surfen, Telefonieren

  • maximale Download-Geschwindigkeit
  • Enthaltene TV-Sender und Streaming-Plattformanbieter
  • Enthaltene Telefonie-Flatrates

Wieviel MB-Download-Kapazität benötigt ein Haushalt?

Im Festnetz sind die Download-Geschwindigkeiten bekanntermaßen oftmals deutlich höher als im mobilen Internet. Zumal eine spürbare Begrenzung von Datenvolumen hier nicht relevant ist. Es stellt sich aber die Frage wieviel Bandbreite ein durchschnittlicher Haushalt benötigt um alle Mitglieder zufrieden zu stellen.

Unter der Annahme, das der Internetzugang mit TV gwünscht ist, dann sollte beim Einpersonen-Haushalt eigentlich von mindestens 16 Mbit/s ausgegangen werden. Aufgrund einer möglichen beziehungsweise häufigen gleichzeitigen Nutzung bei mehreren Haushalts-Mitgliedern kann der Bandbreiten-Bedarf entsprechend nach oben skaliert werden.

Wer benötigt einen Internetzugang mit TV?

Insbesondere Serien-Freunde und Anhänger von Spielfilmen können durchaus von einem IPTV-Zugang profitieren. Neben einem umfangreichen Angebot an Inhalten aus den einzelnen Streaming-Portalen ergeben sich allerdings auch einige komfortable Funktionen beim Streaming am TV-Gerät.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*